Geschichte und SehenswürdigkeitenDas 18. und 19. Jahrhundert

Wallfahrtskirche Sant Grau

15 km von Tossa entfernt im Cadiretes-Massiv

Die Anfahrt erfolgt über die Straße, die von Tossa der Küste entlang nach Sant Feliu de Guíxols führt.

Das Äußere des Gebäudes ist im neugotischen Stil gehalten. 

Laut einer Legende lebte hier im 9. Jahrhundert der Heilige Grau d’Aurillac. Im Jahr 1200 erhielt die Königin Maria von Montpellier, Mutter von Jakob I. (genannt der Eroberer), aus Aurillac Reliquien des Heiligen, die sich seitdem in der Wallfahrtskirche befinden.